apfelernte stachelbeeren feigen weinbeeren japanisch

obst

Der garten

Jahreszeitenimpressionen

Die Pflanzen
   Stauden
   Ein- und Zweijährige
   Rosen
   Zwiebelblumen
   Sträucher
   Bäume
   Gemüse
   Obst
   Gräser

Blog

Impressum

Home

Im Garten wächst fast jede hier winterharte Obstart. Nur der Birnbaum wurde vor zwei Jahren gefällt. Manche Ostsorte ist eher ungewöhnlich wie die japanische Weinbeere oder Feigen. Manchmal haben wir mehr Obst als wir essen können und manchmal fällt die Ernte aus. Bei der Ernte konkurrieren wir mit Vögeln und Wespen wer schneller ist. Das kann ärgerlich sein, aber beim Kirschbaum teilen wir gerne, da wir so viele Kirschen gar nicht essen oder verarbeiten können.

große schwarze Knorpelkirsche Erdbeere Senga sengana japanische Weinbeere rote schwarze weisse johannisbeeren brombeeren
Bild 1: Die große schwarze Knorpelkirsche ist ein sehr ausladender Baum (Haus hoch und gut zehn Meter breit)
Bild 2: Erdbeere 'Senga Sengana'; dankbar und unkompliziert
Bild 3: japanische Weinbeeren bilden Ranken, die sehr stachelige sind; die Früchte sind klebrig, kleiner als Himbeeren und sehr, sehr lecker
Bild 4: schwarze, weiße und rote Johannisbeeren wachsen über den Gemüsegarten verteilt ('Weiße Versailler', 'Titania', die rote Sorte war namenlos)
Bild 5: Die Brombeere 'Navaho' trägt sehr gut und schmeckt auch sehr gut, aber als geeignet für einen Obelisken hat sie sich nicht erwiesen. Sie lässt sich schwer bändigen.

macaron himbeere apfelmus feigen mit ziegen frischkäse erdbeerherz

Zum Glück lässt sich das meiste Obst gut einfrieren oder lagern und wenn wir es nicht ernten, gibt es genügend dankbare Abnehmer im Garten. Vieles wird zu Gelee verarbeitet oder zu Kuchen. Gekaufte Marmelade ist mir zu süß. Sie enthält zu viel Zucker. Darunter leidet der Geschmack.

kornelkirsche himbeeren gelber klarapfel weisse erdbeeren
Bild 1: Kornelkischen (Cornus mas) ergeben eine sehr gute Marmelade, deren Herstellung etwas Arbeit macht.
Bild 2: Bei den Himbeeren handelt es sich um sogenannte Herbsthimbeeren. Sie tragen an den alten Ruten im Sommer und an den neuen Ruten im Herbst. Die Herbsternte ist die Haupternte.
Bild 3: Der gelbe Klarapfel ist ideal für Kuchen, aber vielen zum essen zu sauer.
Bild 4: Die weissen Erdbeeren sind etwas empfindlich, aber vom Geschmack empfehlenswert.

Created on ... August, 2017